Sergio Hamerslag

Sergio Hamerslag

Sergio Hamerslag, geboren 1983, erhielt im Alter von 11 Jahren seinen ersten Klarinettenunterricht bei Gerrit de Weerd. Vier Jahre später wurde er in die Young Talent Klasse am Konservatorium von Amsterdam aufgenommen, wo er bei Herman Braune studierte. Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelors 2004 setzte er sein Studium bei Harmen de Boer fort und schloss 2006 mit cum laude ab.

Er besuchte u.a. Meisterkurse und Kurse bei Karl Leister, Paul Meyer, Ralph Manno und Sabine Meyer. Er wurde 2002 vom Amsterdamer Concertgebouw Orchester zu einer Meisterklasse des amerikanischen Klarinettisten Richard Stolzman eingeladen.

Sergio bekam einen ersten Preis beim nationalen Wettbewerb der Stiftung für junge Musik Talente Niederlande (SJMN) im Jahr 1999 und machte sein Solodebüt mit dem damaligen Radio Symphony Orchestra unter der Leitung von Jan Stulen mit Introduzione, Tema e variazioni für Klarinette und Orchester von Gioacchino Rossini. Er hat dieses gleiche Werk in verschiedenen Konzertallen der Niederlande gespielt, einschließlich des großen Auditoriums des Concertgebouw.

Sergio spielte erste Klarinette im Jugendorchester Niederlande, dann in der National Youth Orchestra und in den klassischen Rundfunkorchestern, Holland Symphonia, Niederländisch Wind Ensemble, Dutch Philharmonic Orchestra, Symphonieorchester, Rotterdam Philharmonic Orchestra, Doelen Ensemble, Asko Ensemble, Residenz Orchester ersetzt und das Royal Concertgebouw Orchestra.
Er arbeitete mit berühmten Dirigenten wie Daniele Gatti, Iván Fischer, Valery Gergiev, Mariss Jansons, Bernard Haitink, Jaap van Zweden, Mark Wigglesworth, Jukka-Pekka Saraste, Sir Colin Davis, Oliver Knussen, Alexander Lazarev und Reinbert.
In der Kammermusik, arbeitete er mit Reinbert Vera Beth, Igor Roma, Gustavo Nuñez, Bart Schneemann, dem Brodsky Quartett, Mauricio Kagel, Werner Herbers und William Purvis.

Sergio trat im September 2009 dem Muziekcentrum van de Omroep bei. Er ist (Bass-) Klarinettist im Radio Philharmonic Orchestra. Diese Position hatte er bis August 2013 bei der Radio Chamber Philharmonic inne.

Fähigkeiten

Gepostet am

21. August 2018