LEIDENSCHAFT

Leidenschaft für Musik
treibt Komponisten und Musiker an,
ihr Bestes zu geben.
Wir glauben, dass sie Instrumente verdienen,
die mit der gleichen Leidenschaft und Liebe
fürs Detail gebaut wurden.

 

Darin liegt unsere Motivation.

Klarinetten

Wir stellen Klarinetten mit
Deutschem System und
Reform-Böhm System her,
das vor über 80 Jahren
in unserem Hause von
Fritz Wurlitzer erfunden wurde.

Als einzige Firma fertigen wir
die ganze Klarinetten-Familie an.

Manufaktur

Die Herbert WURLITZER
Klarinetten-Manufaktur
greift auf eine lange Tradition zurück.
Seit mehreren Generationen
wird hier Klarinettenbau betrieben,
und seit sage und schreibe mehr als 350 Jahren
gibt es Musikinstrumentenbau
in der Familie Wurlitzer.

Künstler

Die Besten spielen
unsere Instrumente.
Sie sind es, die uns anspornen,
die besten Klarinetten für ihre
hohen Ansprüche zu bauen.

 JÖRG WIDMANN

Photo:©Marco Borggreve
 

WURLITZER KLARINETTEN

Wir stellen Klarinetten mit Deutschem System und Klarinetten mit dem vor über 80 Jahren in unserem Hause von Fritz Wurlitzer erfundenen
Reform-Böhm System her.

Unsere Klarinetten werden ausschließlich aus sorgfältig gelagertem und nach strengen Kriterien ausgesuchtem Grenadillholz gefertigt. Die Mechanik wird aus Neusilber hergestellt und stark Hartglanz-versilbert. Die Instrumente werden mit ein bis zwei Birnen (je nach Modell) und einem Mundstück geliefert.

Als einzige Firma fertigen wir die ganze Klarinetten-Familie an.

TEST ALT

LEIDENSCHAFT

 

Wir hatten schon immer ein bestimmtes Ziel: Musikern die besten Instrumente zu liefern, so dass diese ihr volles Potential entfalten können.

Leidenschaft für Musik treibt Komponisten und Musiker an, ihr Bestes zu geben. Wir glauben, dass sie Instrumente verdienen, die mit der gleichen Leidenschaft und Liebe fürs Detail gebaut wurden. Darin liegt unsere Motivation.

Aus diesem Grund stellen wir bis heute alle unsere Instrumente von Hand in Deutschland her. Nur so können wir garantieren, dass jede einzelne Wurlitzer Klarinette ein Meisterwerk ist. Der Herstellungsprozess einer Wurlitzer dauert mehr als 10 Jahre. Manche nennen das „Unwirtschaftlichkeit“ – wir nennen es „Leidenschaft“.

TRADITION

 

Die Herbert WURLITZER Klarinetten-Manufaktur greift auf eine lange Tradition zurück. Seit vielen Generationen werden hier Klarinetten gebaut. Tatsächlich wird seit sage und schreibe mehr als 350 Jahren Musikinstrumentenbau in der Familie Wurlitzer betrieben.

Unsere Klarinetten wurden zuerst international bekannt und geschätzt durch Fritz Wurlitzer, der auch die Reform-Boehm Klarinette erfand – ein Instument mit „französischer“ Griffweise und dem Klang einer „deutschen“ Klarinette.

Herbert Wurlitzer, der selbst zuerst Virtuose beim Leipziger Gewandhausorchester war, gelang es, die Instrumente immer weiter zu vervollkommnen und damit den Durchbruch in die ganze Musikwelt zu erlangen.

Herbert Wurlitzer, Sabine Meyer

Frank-Ulrich Wurlitzer verließ seine Stelle bei den Berliner Philharmonikern nach zwanzig Jahren, um sich mit seiner tiefen Einsicht als Klarinettist ganz dem Familienunternehmen zu widmen. Zusammen mit seinem Schwager Bernd Wurlitzer, der für das Management zuständig ist, bildet er heute das Führungsteam.

Ulrich Wurlitzer, Giovanni Polo, Bernd Wurlitzer

Haben Sie Fragen?