AGB Gebrauchte Wurlitzer

Letzte Aktualisierung am 20. Februar 2019

§ 1 ALLGEMEINES

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die kostenlose Nutzung unserer Website (nachfolgend Herbert WURLITZER genannt) und für alle Vereinbarungen, die Sie als unser Nutzer (nachfolgend Privatverkäufer“, Nutzer“, Verkäufer“ oder Käufer“ genannt) über Herbert WURLITZER mit Ihnen abgeschlossen haben. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Unternehmer im Sinne von § 14 BGB („Unternehmer“) sowie für Verbraucher im Sinne von § 13 BGB („Verbraucher“). Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nicht für Kaufverträge, die vor Ort an einem physischen Ort von Herbert WURLITZER abgeschlossen werden.
Unsere Website wird unter der Marke Herbert WURLITZER GmbH betrieben, einer deutschen Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in der Rückertstraße 20, 91413 Neustadt a.d. Aisch, Deutschland, Geschäftsführer: Bernd A. Wurlitzer, Prof. Ulrich Wurlitzer, Registernummer: AG Fürth (Bay) HRB 3914
Postanschrift:
Herbert WURLITZER GmbH
Rückertstraße 20
91413 Neustadt a.d. Aisch
Deutschland
(im Folgenden: Herbert WURLITZER)

1.2 Mit der Nutzung der Website von Herbert WURLITZER (derzeit verfügbar unter wurlitzerclarinets.com, wurlitzerklarinetten.de) erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden und schließen hiermit einen Vertrag mit Herbert WURLITZER ab. Auf diesen Vertrag findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Diese Bedingungen sind die einzigen, die gelten. Allgemeine Vertragsklauseln, die von diesen abweichen, werden von uns nicht akzeptiert.
Die Kommunikation mit Ihnen oder die Erbringung von Dienstleistungen durch uns bedeutet nicht die Anerkennung abweichender allgemeiner Vertragsklauseln.
Bitte drucken Sie diese Bedingungen aus, da wir ältere Vertragsbedingungen nicht für Sie speichern.
Um unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie voll geschäftsfähig und mindestens 18 Jahre alt sein.

1.3 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, sofern nicht ausdrücklich eine abweichende Klausel getroffen wurde, unabhängig davon, ob Sie Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann sind.

§ 2 GEGENSTAND UND BESCHREIBUNG DER DIENSTLEISTUNGEN

2.1 Herbert WURLITZER „PRE-OWNED INSTRUMENTS“ ist eine Internetplattform, die es privaten Verkäufern (Benutzer“, Musikern, Privatpersonen) ermöglicht, ihre gebrauchten Herbert WURLITZER Klarinetten zum Verkauf anzubieten. Gleichzeitig ermöglicht es den Nutzern, diese Instrumente zu kaufen. (Siehe Verkauf von Gebrauchtgeräten § 12, Verkäuferbedingungen §13-19 und Käuferbedingungen §20-33).
2.2 Zum Zwecke des Verkaufs kann der private Verkäufer („Benutzer“) ein Formular ausfüllen und Bilder und Beschreibungen des Instruments zur Verfügung stellen. Erst nach der Abnahme durch Herbert WURLITZER geht das Instrument online.
2.3 Bei jedem Kauf oder Verkauf eines Instruments ist Herbert WURLITZER niemals Vertragspartner. Herbert WURLITZER stellt nur die Plattform zur Verfügung, die diese Transaktionen ermöglicht.

2.4 Herbert WURLITZER behält sich das Recht vor, die Website oder die Dienste nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern, einzustellen oder zu beenden oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern.

2.5 Wenn Sie ein Privatverkäufer/ („Benutzer“) sind und eine Auflistung für ein Instrument auf der Herbert WURLITZER-Website eingereicht haben und von einem anderen Benutzer im Hinblick auf den Kauf des Vorstehenden kontaktiert wurden, dürfen Sie dieses Instrument nicht unabhängig von Herbert WURLITZER verkaufen.

§ 3 GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE, PFLICHTEN DES NUTZERS, EXTERNE LINKS

3.1 Die Inhalte auf der Herbert WURLITZER Website dürfen ohne vorherige Zustimmung des Rechtsinhabers nicht kopiert oder verbreitet oder anderweitig verwendet oder vervielfältigt werden. Dies gilt auch für das Kopieren unter Verwendung von „Roboter/Crawler“-Suchmaschinentechnologien oder anderen automatischen Mechanismen.
3.2 Unsere Website enthält Links zu externen Websites, die Links zu weiteren Websites enthalten können. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten oder für die von ihnen angebotenen Inhalte.

§ 4 ELEKTRONISCHE KOMMUNIKATION

Wir werden mit Ihnen elektronisch per E-Mail kommunizieren. Für vertragliche Zwecke stimmen Sie zu, dass Sie Mitteilungen von uns elektronisch erhalten, und Sie stimmen zu, dass alle Vereinbarungen, Mitteilungen, Offenlegungen und andere Mitteilungen, die wir Ihnen elektronisch zur Verfügung stellen, rechtsverbindlich sind, es sei denn, die geltenden Gesetze erfordern eine andere Form der Kommunikation.

§ 5 DATENSCHUTZ

Wir nehmen Ihre Datenschutzrechte gemäß der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung GDPR sehr ernst. Zusätzlich zu diesen Bedingungen finden Sie weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten in unserer Datenschutzerklärung.

§ 6 UNSERE HAFTUNG

6.1 Herbert WURLITZER ist bestrebt, stets sicherzustellen, dass die Website den Nutzern ohne Unterbrechung zur Verfügung steht und die Übertragungen fehlerfrei sind. Dies kann jedoch nicht immer gewährleistet werden. Darüber hinaus kann der Zugriff auf die Herbert WURLITZER-Website gelegentlich unterbrochen oder eingeschränkt werden, um Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten durchzuführen oder neue Einrichtungen einzuführen. Herbert WURLITZER ist bestrebt, die Dauer und Häufigkeit dieser vorübergehenden Unterbrechungen zu begrenzen.

6.2 Herbert WURLITZER haftet für Schäden nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

6.3 Herbert WURLITZER haftet nicht nach Abschnitt für mangelnden wirtschaftlichen Erfolg, entgangenen Gewinn und indirekte Schäden.

6.4 Die Haftungsbeschränkungen gelten sinngemäß für Arbeitnehmer, Vertreter und Subunternehmer von Herbert WURLITZER.

6.5 Die Haftung von Herbert WURLITZER für abgegebene Garantien und Ansprüche nach dem KHG bleibt unberührt.

6.6 Herbert WURLITZER haftet nicht für falsche Angaben auf der Website.

§ 7 BILDRECHTE / VERWENDUNG VON BILDERN / RECHTE DRITTER

7.1 Der teilnehmende Verkäufer/Nutzer wird hiermit darüber informiert, dass für die Veröffentlichung des zur Verfügung gestellten Bildmaterials eine Übertragung der Rechte erforderlich ist. Der teilnehmende Verkäufer/Nutzer bestätigt hiermit, dass er die Rechte an den gelieferten Fotos hat und unwiderruflich die unbegrenzte und uneingeschränkte Veröffentlichung dieser Fotos genehmigt, unabhängig von Zeit und Ort. Sie erkennen an und stimmen zu, dass die vorgenannten Bild-/Lizenzrechte gebührenfrei gewährt werden.
Der Fotograf behält sich das volle Eigentumsrecht an dem Bild vor.

7.2 Der teilnehmende Verkäufer/Nutzer bestätigt hiermit, dass durch die hochgeladenen Fotos von Objekten oder Orten keine Rechte Dritter verletzt werden.

§ 8 GÜLTIGKEIT

Die Vereinbarung behält ihre Gültigkeit, wenn die Website ihren Namen oder ihre Beteiligung ändert.
Im Falle der Veröffentlichung(en) erhebt der teilnehmende Verkäufer/Nutzer keine Ansprüche gegen Herbert WURLITZER oder Dritte (z.B. Verlag, Anbieter, Webmaster).
Beide Vertragsparteien sind berechtigt, das Bildmaterial zeitlich und örtlich unbegrenzt, modifiziert oder unverändert sowie in physischer oder digitaler Form zu speichern.

§ 9 VERPFLICHTUNGEN DES PRIVATEN VERKÄUFERS / („NUTZER“)

Der teilnehmende Privatverkäufer/(„Nutzer“) ist verpflichtet, die erforderlichen Daten vollständig und korrekt anzugeben und Änderungen unverzüglich mitzuteilen. Dies gilt insbesondere für Adressdaten und die E-Mail-Adresse.
Der private Verkäufer/Nutzer stellt sicher, dass seine Inhalte auf Herbert WURLITZER nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder Rechte Dritter verstoßen.

§ 10 KONFORMITÄT

Herbert WURLITZER handelt nach dem Geldwäschereigesetz.
Wir weisen darauf hin, dass es strengstens verboten ist, unreines Geld über Herbert WURLITZER zu überweisen und werden im Zweifelsfall nachfragen.
Es ist strengstens verboten, gefälschte oder gestohlene Instrumente auf Herbert WURLITZER anzubieten.

§ 11 ENTSCHÄDIGUNG

Der teilnehmende Privatverkäufer/(„Nutzer“) hat Herbert WURLITZER für alle Schäden zu entschädigen, die sich aus einer Verletzung der vorstehenden Bestimmungen ergeben, wenn der Privatverkäufer/Nutzer die Verletzung zu vertreten hat. Die Entschädigung umfasst auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung. Herbert WURLITZER wird Sie unverzüglich informieren, wenn ein Dritter solche Ansprüche gegen Sie geltend macht und Ihnen Gelegenheit zur Stellungnahme geben.

VERKAUF VON GEBRAUCHTEN INSTRUMENTEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES VERKÄUFERS

§ 12 VERKAUF VON GEBRAUCHTEN INSTRUMENTEN UND ROLLE VON HERBERT WURLITZER

12.1 Durch Ausfüllen des bereitgestellten Formulars können Sie Ihr Gebrauchtgerät zum Verkauf anbieten. Wenn Sie ein Instrument verkaufen, sind Sie der einzige Vertragspartner des Käufers. Herbert WURLITZER gewährt Ihnen („Dritten“) nur die Möglichkeit, Ihr Instrument auf wurlitzerclarinets.com/wurlitzerklarinetten.de anzubieten und ist weder Käufer noch Verkäufer dieser Instrumente. Dein Vertrag kommt immer mit dem Käufer zustande. Herbert WURLITZER ist kein Vertragspartner und nicht verantwortlich für die Abwicklung des Verkaufs und eventuelle Reklamationen.

12.2 Zwischen Ihnen und uns gilt Herbert WURLITZER nicht als Verkäufer der Instrumente, die über wurlitzerclarinets.com/wurlitzerklarinetten.de gekauft werden, sondern als Plattform, die den Übergang zwischen Verkäufern und Käufern auf Provisionsbasis realisiert, wie zwischen Herbert WURLITZER und dem privaten Verkäufer, der das Instrument über Herbert WURLITZER verkauft, per E-Mail vereinbart.

12.3 Wenn ein Verkäufer beschließt, ein Instrument auf Herbert WURLITZER zur Verfügung zu stellen, muss er 14 Tage auf der Website bleiben, bevor der Verkäufer es entfernen kann. Nach Ablauf dieser Frist liegt es im Ermessen des Verkäufers, wie lange ein Instrument auf der Plattform verbleibt.

12.4 Transaktionsbeschränkungen
Wenn Sie ein Privatverkäufer /(‚Benutzer‘) sind und eine Auflistung für ein Instrument auf der Herbert WURLITZER-Website eingereicht haben und von einem anderen Benutzer bezüglich des Kaufs eines der vorgenannten Instrumente kontaktiert wurden, dürfen Sie diese Instrumente nicht unabhängig von Herbert WURLITZER verkaufen. Wird Herbert WURLITZER über eine solche Transaktion informiert, kann Herbert WURLITZER beschließen, in diesem Fall auf eine erneute Zusammenarbeit mit dem privaten Verkäufer/(„Benutzer“) zu verzichten.

§ 13 INSTRUMENTE

13.1 Auf der Baustelle dürfen nur von Herbert WURLITZER hergestellte Instrumente angeboten werden.
13.2 Die Beschreibung des Instruments muss wahrheitsgemäß sein. Dazu gehört auch die Beschreibung von Mängeln. Der Verkäufer haftet für unrichtige oder fehlerhafte Angaben.

13.3 Herbert WURLITZER hilft dem Verkäufer, einen Marktpreis festzulegen. Herbert WURLITZER behält sich das Recht vor, Instrumente mit nicht marktüblichem Preis abzulehnen.

13.4 Der Verkäufer muss die Herkunft des Instruments sowie Dokumente zur Authentifizierung, wie z.B. die Rechnung beim Kauf, vorlegen und deklarieren. Obwohl Herbert WURLITZER bei der Prüfung dieser Dokumente größte Sorgfalt walten lässt, übernimmt Herbert WURLITZER keine Gewähr für deren Richtigkeit und Authentizität. Die Verantwortung dafür trägt der Verkäufer.

§ 14 PRÜFUNG DES INSTRUMENTS DURCH DEN KÄUFER

Herbert WURLITZER weist die Verkäufer an, mögliche Mängel in der Beschreibung des angebotenen Instruments anzugeben. Käufer sollten jeden Artikel nach der Lieferung überprüfen. Sie können im Rahmen unserer Richtlinien vom Vertrag zurücktreten (siehe §25).

§ 15 ZAHLUNGEN UND PROVISIONEN

15.1 Sobald ein Verkauf eines Instruments über wurlitzerclarinets.com/wurlitzerklarinetten.de erfolgt ist, wird Herbert WURLITZER Ihrem Konto einen Betrag gutgeschrieben, der zum Zeitpunkt des Kaufs gemäß den Herbert WURLITZER Provisionsbedingungen festzulegen ist.

15.2 Herbert WURLITZER erhält 10% Provision für den abgeschlossenen Verkauf.
Die Provision ist vom Nettopreis abhängig. Die Provision ist vom Verkäufer zu zahlen und ist bei einem Verkauf fällig.

15.3 Vorbehaltlich des Eingangs der Lieferbestätigung und der Prüfung durch den Käufer durch Herbert WURLITZER schreibt Herbert WURLITZER dem Konto des Verkäufers die entsprechende Zahlung unter Abzug der Provision und bei der Abwicklung des Transports durch Herbert WURLITZER auch die Versicherungs-, Transport- und Überweisungskosten – nach Ablauf der Rückgabefrist gut.

§ 16 VERSANDKOSTEN

16.1 Steuern
Geltende Steuern, für die Sie verantwortlich sind und die auf der Kaufquittung gesondert ausgewiesen werden, werden bei Fälligkeit hinzugerechnet. Herbert WURLITZER ist jedoch nicht verantwortlich für die Richtigkeit dieser Steuern und der Verkäufer muss deren Richtigkeit überprüfen.
Als Verkäufer müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass, wenn Ihr Verkaufsbetrag in ein anderes europäisches Land einen bestimmten Betrag (Schwellenwert) überschreitet (siehe MwSt. & Umsatzsteuer), alle oben genannten Verkäufe im Bestimmungsland besteuert werden müssen.

16.2 Herbert WURLITZER R versichert alle von Herbert WURLITZER selbst getätigten Käufe. Sie umfassen auch den Rücktransport zum Verkäufer im Falle einer Instrumentenrückgabe gemäß §32. Sie wird berechnet, sobald die Transaktion bestimmt ist. Wenn der Käufer eine eigene Versicherung hat, geben Sie dies bitte im Warenkorb an.

16.3 Versand
Der Versand erfolgt mit DHL oder ähnlichen Transportfirmen.

§ 17 INSTRUMENTENRÜCKGABE

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Herbert WURLITZER gelten für alle gebrauchten Instrumente, die über Herbert WURLITZER verkauft oder gekauft werden.
Bitte lesen Sie die Einkaufsbedingungen §31 sorgfältig durch.
Sie erklären sich damit einverstanden, die Rückgabebedingungen von Herbert WURLITZER zum Zeitpunkt des Kaufs einzuhalten, die für alle über Herbert WURLITZER verkauften Instrumente gelten.

§ 18 BESCHÄDIGTE INSTRUMENTE

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der aktuellen Richtlinie von Herbert WURLITZER für beschädigte Instrumente, auf die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers hingewiesen wird, gelten für alle Instrumente, die über Herbert WURLITZER verkauft oder gekauft werden.
Bitte lesen Sie die Einkaufsbedingungen §31 sorgfältig durch.
Sie erklären sich damit einverstanden, die Bedingungen der Richtlinie für beschädigte Instrumente von Herbert WURLITZER zum Zeitpunkt des Kaufs einzuhalten, die für alle über Herbert WURLITZER verkauften Instrumente gelten.

§ 19 VERANTWORTUNG FÜR GEBRAUCHTE INSTRUMENTE

Sie sind alleiniger und ausschließlicher Eigentümer des Instruments, das Sie auf Herbert WURLITZER zur Verfügung stellen, und Sie haben alle Rechte, die erforderlich sind, um Herbert WURLITZER die Rechte zum Verkauf und zur Veröffentlichung des Instruments zu gewähren. Sie bestätigen, dass das Instrument, das Sie über Herbert WURLITZER zur Verfügung stellen, sowie seine Nutzung und Verwertung, wie sie unter diesen Bedingungen zum Ausdruck gebracht werden, das Patent, das Urheberrecht, die Marke, das Geschäftsgeheimnis, die moralischen Rechte, andere Rechte an geistigem Eigentum, das Recht auf Öffentlichkeit oder Datenschutz nicht verletzt, missbraucht oder verletzt oder zur Verletzung eines anwendbaren Rechts führt.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES KÄUFERS

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zusammen mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers, die Sie während des Kaufvorgangs unterschreiben müssen.

§ 20 KAUF VON GEBRAUCHTEN INSTRUMENTEN UND ROLLE VON HERBERT WURLITZER

Wenn Sie ein Gebrauchtinstrument kaufen, kaufen Sie das Instrument nicht bei Herbert WURLITZER, sondern beim Verkäufer (dem privaten Verkäufer/Benutzer oder einer anderen von ihm beauftragten Person). Herbert WURLITZER gewährt Dritten nur die Möglichkeit, Instrumente auf HerbertWURLITZER.com anzubieten und ist weder Käufer noch Verkäufer dieser Instrumente. Ihr Vertrag kommt immer mit dem Verkäufer zustande. Herbert WURLITZER ist kein Vertragspartner und nicht verantwortlich für die Abwicklung des Verkaufs und eventuelle Reklamationen.

§ 21 PREISE UND ZAHLUNG

21.1 Der Käufer hat den gesamten Versand zu bezahlen, der vom Wert der Bestellung, den Gewichtsmaßen und dem Bestimmungsort abhängt.

21.2 Die angegebenen Preise sind Endpreise für Kunden aus und innerhalb der Europäischen Union. Im Falle anderer Länder beinhalten sie möglicherweise nicht alle Steuern, insbesondere Einfuhrsteuern und Einfuhrumsatzsteuer, die von der Kunsttransportfirma separat in Rechnung gestellt werden, und Sie erhalten eine zusätzliche Quittung für sie.

21.3 Wenn Sie Instrumente über Herbert WURLITZER kaufen, erklären Sie sich damit einverstanden, den Betrag über unsere angegebenen Zahlungsmöglichkeiten auf das von Herbert WURLITZER angegebene Konto (auf der Website oder per E-Mail) zu zahlen.

21.4 Der Kaufpreis sowie die Versand- und Verpackungskosten sind sofort und ohne Abzug zahlbar.

21.5 Sobald Herbert WURLITZER die Zahlung erhalten hat, erfolgt der Versand.
Der Versand dauert ca. 10 bis 14 Tage, bis das Gerät an Ihrem Bestimmungsort ankommt. Wenn Sie einen Express-Transport wünschen, informieren Sie bitte den Verkäufer. Dies verursacht zusätzliche Kosten, die Sie im Voraus bezahlen müssen.

21.6 Bezahlt der Kunde mit PayPal, wird die Transaktion sofort durchgeführt. Wählt der Kunde die Zahlung per Banküberweisung, erhält er eine Auftragsbestätigung, nach der die Überweisung sofort ausgeführt werden muss, um innerhalb einer festgelegten Frist von 7 Tagen bei Herbert WURLITZER zu sein.

21.7 Herbert WURLITZER wird Ihre Rechnung einziehen und an den Verkäufer und an die Spedition weiterleiten. Herbert WURLITZER wird Ihre Zahlung bearbeiten und den Betrag an den Verkäufer weiterleiten, abzüglich unserer Provisions-, Transport- und Versicherungskosten.

§22 TREUHAND DIENST

23.1 Der bezahlte Betrag wird bei Herbert WURLITZER aufbewahrt, bis das Instrument vom Käufer genehmigt wurde. Nach Ablauf der eingeräumten Widerrufsfrist wird die Zahlung an den Verkäufer freigegeben.

§ 23 EIGENTUMSVORBEHALT

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum des Verkäufers.

§ 24 VERTRAGSABSCHLUSS

24.1 Die Präsentation und Bewerbung der verfügbaren Instrumente auf der Website stellt kein formalisiertes Angebot dar und die Preise können sich vor Abgabe eines verbindlichen Angebots ändern.

24.2 Mit der Zusendung einer Bestellung durch Herbert WURLITZER durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ erklären Sie eine rechtsverbindliche Annahme des Angebots.

24.3 Herbert WURLITZER wird die Zulassung unverzüglich per E-Mail bestätigen. In einer solchen E-Mail wird es noch keine Annahmeerklärung geben, es sei denn, sie erklärt nicht nur die Aufnahmebestätigung, sondern auch ausdrücklich die Annahme.

24.4 Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir den Versand der Ware mit unserem Vertriebspartner beauftragen und Sie eine Bestätigung per E-Mail erhalten (im Folgenden: Lieferbestätigung).

24.5 Das gekaufte Instrument wird direkt an Sie verschickt. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Herbert WURLITZER gelten für alle Instrumente, die Sie über die Herbert WURLITZER Website erwerben.

24.6 Zusätzlich zu Ihrem Widerrufsrecht gemäß §25 können Sie Ihre Bestellung jederzeit vor Absendung der zugehörigen Lieferbestätigung widerrufen.

§ 25 RÜCKTRITT VON EINEM VERTRAG

25.1 Wenn Sie ein von einer Privatperson angebotenes Instrument kaufen, haben Sie kein Recht auf Rücktritt vom Vertrag.

25.2 Wenn Sie ein von der Herbert WURLITZER GmbH angebotenes Instrument kaufen, haben Sie das Recht, ohne Angabe von Gründen von Ihrem Kaufvertrag zurückzutreten.
Die Widerrufsfrist läuft nach 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein anderer Dritter als der Spediteur und von Ihnen angegebener physischer Besitz des Instruments erwerben.
Im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die Sie in einer Bestellung bestellt und separat geliefert haben, beginnt die Frist mit dem Tag, an dem Sie oder ein anderer Dritter als der Spediteur, den Sie angegeben haben, den physischen Besitz der letzten Ware erwerben. Zur Ausübung des Widerrufsrechts müssen Sie uns dies mitteilen (Herbert WURLITZER GmbH, Rückertstraße 20, 91413 Neustadt a.d. Aisch, Deutschland, Telefon Nr. +49 9161 2625, E-Mail info@wurlitzerklarinetten.de) Ihrer Entscheidung, Ihren Vertrag zu widerrufen, oder durch eine eindeutige Erklärung (z.B. einen Brief per Post, Fax oder E-Mail). Sie können das beigefügte Musterauszahlungsformular verwenden, es ist jedoch nicht obligatorisch. Wir werden die Informationen an den Verkäufer weitergeben.
Zur Einhaltung der Widerrufsfrist genügt es, wenn Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

25.3 Auswirkungen des Widerrufs
Wenn Sie von diesem Vertrag zurücktreten, erstatten wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage nach dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten, informiert werden. Wir führen diese Rückerstattung mit den gleichen Zahlungsmitteln durch, die Sie bei der ersten Transaktion verwendet haben.
Die Gebühren für die Geldüberweisung sind von Ihnen zu tragen.
Wenn das Instrument bereits an Sie geliefert wurde, behalten wir die Rückerstattung zurück, bis der Verkäufer das Instrument zurückerhalten hat.
Die Frist ist eingehalten, wenn Sie das Instrument vor Ablauf der oben genannten Frist zurücksenden. Sie müssen alle Kosten für die Rücksendung des Instruments tragen.
Sie haften nur für den durch die Handhabung verursachten Wertverlust des Instruments, es sei denn, es handelt sich um das, was zur Erhaltung der Art, der Eigenschaften und der Oberflächen der Instrumente erforderlich ist.
Für die Handhabung von Instrumentenrückgaben siehe §31.
Ende der Information über das Widerrufsrecht.

25.4 Muster-Widerrufsformular
(Dieses Formular nur ausfüllen und zurücksenden, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten möchten. Herbert WURLITZER wird es an den Verkäufer weiterleiten)
Herbert WURLITZER GmbH, Rückertstraße 20, 91413 Neustadt a.d. Aisch, Deutschland, Telefon-Nr. +49 9161 2625, E-Mail info@wurlitzerklarinetten.de -I/Wir (*) teilen hiermit mit, dass ich/wir (*) vom Kaufvertrag über die folgenden Waren (*)/zur Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) zurücktreten,
-Bestellt am (*)/Erhalt am (*)
-Name des/der Käufer(s)
-Adresse des/der Käufer(s)
-Unterschrift des/der Käufer(s) (nur wenn dieses Formular auf Papier zugestellt wird),
-Datum
______________________
(*) Bei Bedarf streichen.

§ 26 VERSAND

Der Versand erfolgt weltweit.
Wenn Ihre Bestellung mit mehr als einem Transport versendet werden soll, kann es sein, dass Sie für jeden Transport eine separate Lieferbestätigungs-E-Mail erhalten. In diesem Fall kommt für jedes Produkt ein separater Kaufvertrag zustande.

§ 27 LIEFERUNG VON GEBRAUCHTGERÄTEN

Der Käufer wird bezüglich des Liefertermins kontaktiert.
Kann das Instrument aus verschiedenen Gründen, wie z.B. Abwesenheit des Käufers, nicht geliefert werden, haftet der Käufer für die daraus resultierenden Kosten.

§ 28 VERSICHERUNG

Herbert WURLITZER beauftragt den Verkäufer, das Instrument mit einer gültigen Versicherung zu versenden.

§ 29 HANDHABUNG DES INSTRUMENTS

Alle Instrumente müssen mit größter Sorgfalt behandelt werden. Sie müssen sich bewusst sein, dass es sich um unwiederbringliche Waren handelt. Bitte beachten Sie, in welchem Zustand sich das Gerät befindet; Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit und hohem Sonnenlicht werden nicht empfohlen, auch eine zu trockene Umgebung kann zu Schäden führen. Änderungen, die durch den Zeitablauf am Gerät eintreten, gelten nicht als Mängel.
Ebenso gelten Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung nach Erhalt eines Instruments entstehen, nicht als Fehler des Instruments. Instrumente sind empfindlich und müssen mit größter Sorgfalt behandelt werden.

§ 30 BESCHÄDIGTE GEBRAUCHTE INSTRUMENTE

Vorgehensweise
Überprüfen Sie das Gerät sofort nach der Auslieferung. Falls Sie einen Schaden feststellen, gehen Sie bitte wie folgt vor:
(a) – Bewahren Sie die Originalverpackung auf!
(b) – Machen Sie Fotos von beschädigten Geräten und Verpackungen. Bitte senden Sie diese Fotos sofort an info@wurlitzerklarinetten.de
(c) – Bitte senden Sie innerhalb von fünf Tagen nach dem Lieferdatum Ihres gebrauchten Instruments eine E-Mail an info@wurlitzerklarinetten.de, um uns Ihre Bestellinformationen für die Rückgabe des Instruments zu geben.
Senden Sie das Instrument mit einer gültigen Versicherung an den Verkäufer zurück.

§ 31 RÜCKGABE VON GEBRAUCHTGERÄTEN

31.1 Ein Musikinstrument ist kein Konsumgut und alle handelnden Personen haben eine hohe Verantwortung für den sicheren Umgang damit, um Gefahren fernzuhalten.
Sie müssen das Instrument ohne unangemessene Verzögerung, spätestens jedoch nach 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein anderer Dritter als der Spediteur und von Ihnen angegebener physischer Besitz des Instruments erwerben, sicher an den Verkäufer zurücksenden.

31.2 Vorgehensweise
(a) Kontaktieren Sie uns per E-Mail unter info@wurlitzerklarinetten.de mit dem Widerrufsformular, das Sie unter §25 finden. Oder telefonisch unter +49 9161 2625, von 9-18 Uhr Montag bis Freitag (Mitteleuropäische Zeit) und wir helfen Ihnen weiter. Sie können das gebrauchte Instrument ohne Angabe von Gründen zurückgeben, aber wir freuen uns, wenn Sie uns einen Hinweis geben.
b) Senden Sie das gebrauchte Instrument direkt an den Verkäufer.
(c) Herbert WURLITZER verlangt die erfolgreiche Rücksendung der Ware als Nachweis, dass der Käufer unsere Rückgabebedingungen ordnungsgemäß eingehalten hat. Sobald wir über die Rückgabe durch den Verkäufer informiert sind, wird Herbert WURLITZER den vollen Betrag (Instrumentenkosten, Mehrwertsteuer und ursprüngliche Versandkosten) an den Käufer zurückerstatten.

31.3 Weder Herbert WURLITZER noch der Verkäufer sind für nicht ausgeführte Rücksendungen verantwortlich.

§ 32 AUFTRAGSSTORNIERUNGEN

Herbert WURLITZER behält sich das Recht vor, jede Bestellung eines auf unserer Website platzierten Instruments zu stornieren, wenn Herbert WURLITZER nach eigenem Ermessen feststellt, dass der Artikel falsch bewertet, beschädigt, bereits verkauft oder anderweitig nicht verfügbar ist. Wenn Herbert WURLITZER eine Bestellung storniert, sendet Herbert WURLITZER Ihnen eine E-Mail-Bestätigung der Stornierung und Sie werden für Ihre Bestellung nicht belastet.

§ 33 BESCHWERDEVERFAHREN

Die EU-Kommission stellt eine Online-Plattform für Online-Abwicklungen (OS-Plattform) zur Verfügung. Er ist zugänglich unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

§ 34 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

34.1 Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, auch wenn Herbert WURLITZER ihrer Geltung nicht ausdrücklich widerspricht.

34.2 Der Kunde kann nur dann mit Forderungen von Herbert WURLITZER aufrechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend machen, wenn sein Gegenanspruch unbestritten ist, ein Rechtsanspruch besteht oder der Gegenanspruch im Verhältnis zu der jeweiligen Forderung synallagmatisch ist.

34.3 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf. Dies gilt nicht für Verbraucher im Hinblick auf solche verbindlichen Verbraucherrechte, die – nach dem Recht, das bei Fehlen dieser Klausel (das im Allgemeinen das Recht des Hauptwohnsitzes des Verbrauchers ist) – rechtlich verbindlich sind und nicht durch Parteienvereinbarung aufgehoben werden können.

34.4 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Berlin, sofern die Vertragsparteien Kaufleute sind oder der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union hat oder sein ständiger oder gewöhnlicher Aufenthalt nach Inkrafttreten dieser Bedingungen ins Ausland verlegt wird oder sein ständiger oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

34.5 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden und/oder den gesetzlichen Bestimmungen widersprechen, wird die Wirksamkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen dadurch nicht berührt.

34.6 Alle Mitteilungen, die Sie an uns richten, müssen schriftlich an die im Impressum der Website angegebene Adresse erfolgen. Wir können Sie entweder an die E-Mail-Adresse oder die Postanschrift, die Sie uns bei der Kontaktaufnahme angegeben haben, benachrichtigen.

Kontaktaufnahme mit Herbert WURLITZER:
Wenn Sie Fragen zu diesen Bedingungen haben, wenden Sie sich bitte an Herbert WURLITZER unter info@wurlitzerklarinetten.de. Wir werden auf alle Anfragen antworten.